Weihnachtsspenden der Volksbank Dinslaken

Auch in diesem Jahr haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank Dinslaken eG Dinslakener Institutionen ausgewählt, die zum Jahresende mit einer Geldspende unterstützt werden sollen. Im Vorfeld der Weihnachtsfeier haben die „Volksbänker“ Vorschläge gesammelt, aus denen der Festausschuss der diesjährigen Feier drei Institutionen benannt hat.

So begrüßten am Dienstag die Vorstände Helmut Böing und Claus Overlöper und die Mitarbeiter Burkhard Landers, Jill Keuten sowie Katharina Kleine von der Volksbank Dinslaken eG Herrn Heinrich Gremme und Herrn Heinz Herlitz vom Rumänienkreis Hl. Blut, St. Vincentius, Frau Rita Mielke vom Gänseblümchen Voerde e. V., sowie Frau Marion Muhic von der Dinslakener Tafel zur Spendenübergabe im Vorstandsbüro bei Kaffee und weihnachtlichem Gebäck.

Die Vertreter der Institutionen tauschten sich über ihre Aufgaben und anstehenden Projekte aus und erläuterten, wie sie den unerwarteten „Geldsegen“ nutzen werden.

Jede der Institutionen darf sich über eine Zuwendung in Höhe von 500,- Euro freuen.

Helmut Böing, Claus Overlöper sowie Vertreter des Organisationsteams aus dem Firmenkundenbereich übergaben den glücklichen Vertretern die weihnachtliche Spende mit den besten Wünschen für das kommende Jahr. „Die Volksbank Dinslaken eG sieht sich der heimischen Region verpflichtet und unterstützt gerne die gesellschaftlichen Aktivitäten vor Ort“, so Böing weiterhin.