Vorfreude auf „Die kleine Hexe“

Vorfreude auf „Die kleine Hexe“
Auf dem Foto freuten sich mit den Kindern: Mirko Schombert (links), Anne Doemen (mittig) und Lea Eickhoff (rechts)

Knapp 2.000 Kindergarten- und Grundschulkinder freuen sich auf die „kleine Hexe“ am 11. Juli 2017 im Burgtheater.

Die Volksbank Dinslaken eG, das Landestheater Burghofbühne, die Freilicht AG und der Fachdienst Kultur der Stadt Dinslaken haben mit der Kinderveranstaltung im Rahmen des Fantastivals auch in diesem Jahr wieder ein Highlight für alle Dinslakener Kinder mit einer Theatervorstellung am Vormittag organisiert. So werden wieder viele begeisterte junge Zuschauer zum Open Air-Theaterstück im Burgtheater erwartet.

Eine besondere Überraschung erlebten die Kinder der Kindertagesstätte Luisenstraße. Sie erhielten ihre Eintrittskarte nicht per Post, sondern persönlich von Anne Doemen, Marketingleiterin der Volksbank Dinslaken eG.

Einrichtungsleiterin Gabriele Pugacz und ihre Tageskinder lernten bei der Gelegenheit auch gleich die kleine Hexe persönlich kennen. Als Vorgeschmack auf die Veranstaltung sang sie für die Kinder sogar ein aufregendes Hexenlied und machte Kinder und Erzieherinnen neugierig auf das Theaterstück und die spannenden Abenteuer mit dem sprechenden Raben Abraxas.

Gemeinsam drücken nun alle die Daumen für gutes Wetter für den Vormittag am 11. Juli 2017.